Fruchtbarkeitskongress 2019

Fruchtbarkeitskongress 2019

Im Grunde gibt es ja kein wirkliches Geheimnis, schwanger zu werden,
und es gibt definitiv Faktoren, die außerhalb unserer Kontrolle liegen. Gleichzeitig
gibt es so viele Dinge, die du aber tun kannst, um dein Potenzial für die Empfängnis zu
maximieren, bevor du überhaupt anfängst, es zu versuchen. Aus diesem Grund hat Kinderwunschberaterin und Fruchtbarkeitsmentorin Iris Benedens den Fruchtbarkeitskongress ins Leben gerufen.

Dieser Artikel enthält Partnerlinks*

Als ich von dem Fruchtbarkeitskongress erfahren habe, war ich direkt hellhörig und habe ihn mir für euch genauer angeschaut und kann euch nur empfehlen, euch diese Gelegenheit nicht entgehen zu lassen und euch dort anzumelden. Ihr werdet so viel geballtes Wissen von über 30 Experten rund um das Thema Fruchtbarkeit, Kinderwunsch, Möglichkeiten bei Fruchtbarkeitsstörungen, die ganzheitliche Betrachtung dieser Themen und vieles mehr erhalten. Und dabei ist der Fruchtbarkeitskongress 2019 komplett kostenlos für euch*.

Geballtes Expertenwissen beim kostenlosen Online-Fruchtbarkeitskongress

Im Fruchtbarkeitskongress 2019 werden über 30 Experten der Themen Fruchtbarkeit, Kinderwunsch, Fruchtbarkeitsprobleme, Ursachen, wirkungsvolle Ansätze und Therapien anwesend sein und ihr Wissen dazu mit euch teilen. Darunter sind euch einige Experten, die dir sicherlich bereits bekannt sind.

So unter anderem: Darja Wagner Ph.D. Sie ist die Gründerin des Blogs Paleo-Mama und promovierte Zellbiologin. Sowohl mit ihrem Blog als auch in Einzelcoachings hilft sie Frauen bei unerfülltem Kinderwunsch ihre Eizellqualität zu verbessern und die Chancen einer intakten Schwangerschaft zu erhöhen.

Warum ist das Thema Fruchtbarkeit & Zyklusgesundheit so wichtig?

Jede Frau, ob Kinderwunsch oder nicht, sollte sich mit ihrer Fruchtbarkeit und ihrem
weiblichen Körper auseinandersetzen. Denn der Zyklus verrät viel über den
allgemeinen Gesundheitszustand. Er kann dir als Indikator dienen, in einer
hektischen Welt, die dich ständig von dir selbst ablenkt, wieder mehr auf deinen
Körper und deine Gesundheit zu achten.
Wenn sich nämlich erst einmal der Wunsch nach einem Kind einstellt und sich erst
dann durch Fertilitätsstörungen die Probleme offenbaren, kann es oftmals ein langer
und schwieriger Weg zum Wunschkind sein…

Und hier kann ich dir den Fruchtbarkeitskongress wirklich nur ans Herz legen. Denn du kannst bequem von zu Hause lernen wie du deine Fruchtbarkeit stärken kannst und erhälst viele hilfreiche Tipps, um deinen Körper optimal für die Empfängnis
vorzubereiten (und die medizinische Hilfe, die du hierzu vielleicht benötigst, zu limitieren).

Beim Fruchtbarkeitskongress 2019 kannst du meiner Meinung sehr viel lernen und dieses Wissen kann dir helfen deine Fruchtbarkeit und somit auch deine Gesundheit wieder in die eigenen Hände zu nehmen.

Der Online Fruchtbarkeitskongress startet am Freitag, den 08.03.2019 und geht bis zum 17.03.2019. Jeden Tag bekommst du Interviews der teilnehmenden Experten zu verschiedenen Themen. Und selbst, wenn du ihn verpasst hast, gibt es noch eine Lösung an die Inhalte zu kommen (du findest sie ganz unten im Artikel).

Fruchtbarkeitskongress 2019

Was erfährst du genau beim Fruchtbarkeitskongress?

1. Hormone:

Der Schlüssel zu deiner Fruchtbarkeit
Neben den wesentlichen Grundlagen zum weiblichen Körper und zum
weiblichen Zyklus erhältst Du ein tiefes Verständnis für die hormonellen
Vorgänge in Deinem Körper.

2. Lerne, dich und deine Gesundheit ganzheitlich zu betrachten

Stärke deine Fruchtbarkeit in kurzer Zeit. Hierzu geben dir die Experten
fundiertes Wissen an die Hand über Ernährung, Bewegung, Schlaf,
Stressbewältigung und Entgiftung.

3. Fördere deine emotionale Gesundheit &lebe achtsamer

Dein psychisches und emotionales Leben ist für eine Schwangerschaft
genauso wichtig wie alle anderen Faktoren. Bewältige emotionale Blockaden,
finde Wege, die Belastung von Fehlgeburten oder ausbleibender
Schwangerschaft anzugehen und erfahre mehr über die Rolle der Psyche.

4. Erfahre, wie du gesundheitlichen Herausforderungen konkret begegnen
kannst

Überwinde Fruchtbarkeitsprobleme bei Erkrankungen der Schilddrüse sowie
bei PCOS und Endometriose. Ursachenbekämpfung, Linderung der
Symptome und Reversieren dieser Erkrankungen werden thematisiert.

5. Viele Wege führen zum Ziel: Welche Optionen dir noch zur Verfügung
stehen

Die teilnehmenden Experten informieren dich umfassend über die Möglichkeiten der
Reproduktionsmedizin und über alternative Behandlungsmethoden wie
beispielsweise der Traditionellen Chinesischen Medizin.

Wie funktioniert der Online Fruchtbarkeitskongress?

Du meldest dich kostenfrei mit deiner E-Mail-Adresse an und erhältst dann jeden Tag
ab dem 08. März während des Kongresses eine kurze E-Mail mit den Videos des
Tages und nützlichen Zusatzinformationen.
Während des Kongresszeitraums (08.03.-17.03) werden jeden Tag mehrere
Expertenvideos kostenfrei zugänglich sein, die du jeden Tag jeweils 24 Stunden auf
deinem Laptop, PC und Handy anschauen kannst.

Online Fruchtbarkeitskonkress 2019 verpasst – Was nun?

Wenn du den Online Fruchtbarkeitskongress 2019 verpasst hast, ist das auch nicht weiter schlimm. Denn du hast die Möglichkeit zu einem geringen Preis (momentan liegt er bei 57 Euro) die gesamten Inhalte des Kongresses plus einiges an Bonusmaterial zu erweben. Der Vorteil für dich liegt vor allem darin, dass du alle Interviews und Videos dauerhaft erhälst und sie jederzeit, in deiner eigenen Reihenfolge und in deinem eigenen Tempo anschauen kannst. Du kannst die Inhalte hier* erwerben.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen